Top Panel

Die psychografische Segmentierung fusst auf der Einsicht

Print

Erfahrungen zeigen dass, das kalendarische Lebensalter alleinig bedingten Aussagewert besitzt. Wesentlich ausschlaggebender ist die Tatsache, wie sich der Kunde selbst bewertet und mit welcher psychologischen Altersgruppe er sich identifiziert.

Haushaltsverdienst als ehedem wichtige Segmentierungsprämisse hat ob der Nivellierung der Einkommen breitester Schichten an Bedeutsamkeit eingebüßt. Der nachlassende Aussagewert der Haushaltsverdienste zeigt sich vor

Read more...

Kommunikationspolitik: Abänderung der Werbeausgaben um ... %

Print

Kommunikationspolitik (Kommunikations-Mix)
Abänderung der Werbeausgaben um ... %
Prinzipielle Korrektur der Medienpolitik
Einführung einer systematischen Außendienst- und Händlerweiterbildung
Übernahme von Merchandising-Aufgaben im Handel

Distributionspolitik (Distributions-Mix)
Überleitung von Handelsvertretern

Read more...

Funktionalitäten

Print

Notwendigkeiten für die Marktsegmentierung

Für die Marktsegmentierung bieten sich verschiedenartige Grundannahmen. Diese müssen aber angesichts ihrer Einsetzbarkeit für die praxistaugliche Inanspruchnahme folgenden Funktionalitäten genügen:

Read more...

Der Markt als Existenzraum der Unternehmung

Print

Der Markt als Existenzraum der Unternehmung läßt sich in einen Anschaffungsmarkt (Arbeits-, Warenbeschaffungs- und Kapitalumschlagplatz) und Absatzumschlagplatz rubrizieren. Der Absatzmarkt stellt die Summe solcher Bedarfsträger dar,

Read more...

Einbeziehung des Marketing in die Unternehmenssorganisation

Print

Die organisatorische Einbeziehung des Marketing in die Unternehmenssorganisation

Ein kohärent marktorientiertes Handeln setzt in arbeitsteilig organisierten Unternehmungen voraus, daß die vertrieb spezifischen Funktionen, z. B. Marktforschung, Produktschöpfung, Preisausformung, Verkauf usw., in einer Marketingabteilung

Read more...

You are here: Home Basics