Top Panel

Marktpartner können in drei Kategorien kategorisiert werden

Print

Marktpartner können in drei Kategorien kategorisiert werden. Es sind dies selbige Personen oder Gruppen, die als Partner der Unternehmung mit ihr in unternehmerischer Beziehung stehen:

a)    Vorgelagerte Marktpartner:

Mitarbeiter
Versorger
Kapitalgeber

b)    Nebengelagerte Marktpartner:

Konkurrenten

Als Wettbewerber in engerem Sinn gelten all solche Firmen, die Elaborate zur Deckung desselben Bedürfnisses anbieten. Die Fabrikate haben korrespondierende Funktionen oder Erscheinungsformen. So konkurriert z.B. ein Autohersteller unmittelbar mit anderen Herstellern von Autos.

Konkurrenten im weiteren Sinngehalt treten insbesondere auf, sowie es bei dem zu deckenden Bedarf um die Erledigung von Wünschen geht, die im Bereich des Repräsentations-, Ausbildungs-, Erholungs- und Bedeutungsstrebens liegen. Von daher wetteifern  die Visite von Gourmetlokalen, die Besorgung eleganter Garderobe, die Urlaubsreise, der neue Flitzer usw. miteinander. In der Theorie spricht man diesfalls von „ vollständiger Konkurrenz".

Die Öffentlichkeit

Die Einbettung der Unternehmenspräsenz in einen gesellschaftlichen Bezugsrahmen bringt Verbindungen zu Gruppierungen wie Gewerkschaften, Verbänden, Vereinen, Presse, Religionsgemeinschaften, Gemeinden usw. mit sich.

c) Nachgelagerte Marktpartner

Absatzunterstützer
Als Absatzgehilfen werden Zweckträger bezeichnet, die an der Einführung von Verbindungen zwischen den einzelnen Beteiligten und am mühelosen Fluss der Ware im Distributionsverlauf beteiligt sind. Als Vorzeigebeispiele für Absatzunterstützer sind zu nennen: betriebsfremde Verkaufsorgane (Handelsvertreter, Kommissionäre, Makler), Frachtführer, Informationsdienste, Adressenverlage, Werbeagenturen, Markt- und Meinungsforschungsunternehmen.

Absatzmittler

Zu diesem Punkt zählen der Kommerz und die sog. indirekten Absatzmittler wie Ärzte (in der Pharmaindustrie), Architekten, beratende Ingenieure) usw.

Bedarfsträger (Konsument und Benutzer)

You are here: Home Basics Marktpartner können in drei Kategorien kategorisiert werden