Top Panel

Der Lebensraum einer Unternehmenspräzens

Print

Leitendes Prinzip: Der Lebensraum einer Unternehmenspräzens zeigt ständig gewerbliche Relevanz.

Der Markt als kommerziell relevante Umwelt der Organisation stellt das Betätigungsarbeitsgebiet des Marketing dar. Es ist deswegen tauglich, sich vorerst mit dem Handelsplatz zu involviert,

Read more...

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Dienstleistungen) steht ein Geldstrom gegenüber

Print

Dem Leistungsstrom (Sachgüter und Dienstleistungen) steht ein Geldstrom gegenüber. Obendrein bestehen zwischen Betrieb und Markt Informationsströme, die die Vielfalt jener Geschäftigkeiten integrieren,

Read more...

Die präzise Orientierung des Leistungsangebots

Print

Beispielhaftes für die Marktsegmentierung

Die auf Zielgruppenseite vorhandenen Haarfragen werden mittels Spezialhaarshampoos für fettes oder spröd, für dumpfes,

Read more...

Für das Erkennen realistischer Marketingmöglichkeiten

Print

Marktsegmentierung

Für das Erkennen realistischer Marketingmöglichkeiten spielt die Marktsegmentierung eine bedeutende Rolle. Anschließend soll demnach die Marktsegmentierung als wohlüberlegte

Read more...

Quantitative Spezialitäten des Marktes

Print

Quantitative Spezialitäten des Marktes

Die Marktdimensionen sind Terme einer Quantifizierung des Marktfortschritts. Durchgängig lassen sich dazu folgende Bezeichnungen nennen:

Read more...

You are here: Home Basics