Top Panel

Submix-Bereiche

Print

Das verkaufspolitische Instrumentarium umfasst vier Haupt konstituenten (Submix-Bereiche). Zum Komplex Erzeugnis- und Programmpolitik wird ebenfalls die Begebung von Garantieleistungen und der Kundenbetreuung gezählt. Die Abgeltungspolitik (auch Kontrahierungspolitik genannt) inkludiert die Einzelmittel Preispolitik, Rabattpolitik, Konditionenpolitik und die Salesfinanzierung.

Read more...

Intuitive Verfahren

Print

Intuitive Verfahren
Bei diesen Herangehensweisen geht es um persönliche Salesschätzungen von bestimmten Personen, die vermöge ihrer Erfahrungen dafür prädestiniert zu sein erscheinen.

Read more...

Marktschwankung, Marktverschiebung und Marktsättigung

Print

Der Vertriebsmarkt einer Firma zeigt sich über  einen längeren Zeitabschnitt hinweg als lebhaftes Gebilde. Im Zeitverlauf lassen sich ausgewählte Marktveränderungen verzeichnen, die mit den Benennungen Marktschwankung, Marktverschiebung und Marktsättigung zu erläutern sind.

Read more...

In kommerzieller Verknüpfung

Print

Marktpartner können in drei Gattungen klassifiziert werden. Es sind diese ebendiese Personen oder Kollektive, die als Partner der Firma mit ihr in kommerzieller Verknüpfung stehen:

Read more...

Marketing-Mix

Print

Fortentwicklung alternativer Marketingstrategien und Selektionsentscheidung (Marketing-Mix)

In den vorherigen Planungsphasen wurde ermittelt, wo die Organisation steht (Lageanalyse) und in welche Richtung die Reifungen voraussichtlich vor sich gehen (Vorhersage). Darauf aufbauend war festzulegen, wohin die Firma will (Marketingziele). In der anschließenden Etappe geht es gerade darum, wie die Leitlinie erreicht werden kann.

Read more...

You are here: Home Basics