Top Panel

Variationen der Auftretens- und Erlebensweisen

Print

Die Entwicklungspsychologie ist eines der bedeutenden Forschungsressorts der Seelenkunde. Sie behandelt gesetzmäßige Variationen der Auftretens- und Erlebensweisen und der Performanzen im Verlaufe des

Read more...

Auslöser und Geisteshaltungen der Kunden

Print

Erfahrungen konstatieren dass, das kalendarische Alter bloß bedingten Aussagewert besitzt. Beträchtlich ausschlaggebender ist die Eigenschaft, wie sich der Käufer selbst bewertet und mit welcher psychischen Altersgruppe er

Read more...

Marketingplanung und ihre Kontrolle

Print

Plan ausführung und Planüberprüfung (Marketingkontrolle)
Für die Implementation des Marketingplans ist das Konzipieren eines detaillierten Aktionsplans notwendig. Dieser integriert alle notwendigen Einzeltätigkeiten und soll sicherstellen, daß nichts dem Zufall übertragen wird,

Read more...

Kommunikationspolitik: Abänderung der Werbeausgaben um ... %

Print

Kommunikationspolitik (Kommunikations-Mix)
Abänderung der Werbeausgaben um ... %
Prinzipielle Korrektur der Medienpolitik
Einführung einer systematischen Außendienst- und Händlerweiterbildung
Übernahme von Merchandising-Aufgaben im Handel

Distributionspolitik (Distributions-Mix)
Überleitung von Handelsvertretern

Read more...

Begriffsessenz und Substanz des Marketing

Print

Begriffsessenz und Substanz des Marketing

Zur Erkenntnis der Marketing-Denkweise ist es angemessen, zunächst den Wechsel im Markt darzustellen. Rechtmäßig spricht man davon, daß  der Übergang vom Verkäufer- zum Käufermarkt als die

Read more...

You are here: Home Basics