Top Panel

Haarlos Froh

Print

Haarlos Froh

Adrette Beine sind hauptsächlich: seidig, glatt und depiliert. Welche Methode Sie zum Einsatz bringen, ist gekoppelt damit, wie geraume Zeit die Depilation halten soll und wie

viele Schmerzen Sie zulassen. Wie jenes geht?
 
Waxing Methodisch
Warmwachs wird mit einer Spachtel verteilt und mit einem ausgebreiteten Vliesstreifen abermals abgezogen. Anwendungsfertige Kaltwachsstreifen werden unter den Handflächen aufgewärmt, auf die Haut gelegt und ebenso abgezogen.

Zeitdauer: Ca. 2 Wochen. Haare werden mit der Wurzel ausgerissen.

Schmerzen: Extrem schmerzlich! Theoretisch würde das Waxing daheim nicht mehr wehtun denn das im Atelier, nur die Hemmschwelle, den Streifen selber abzuziehen, bewirkt einen langsamen Abriss. Tipp: stracks und ausgeglichen wie ein Pflaster abziehen.

Waxing vom Profi - systematisch
Waxing-Ateliers haben entweder ein Warmwachs auf Bienenwachsgrundlage für jedes Körperareal oder entbieten verschiedenartige Wachsarten, die auf individuelle Partien optimiert sind. Das Fabrikat wird auf die Haut aufgetragen, trocknet schnell und wird danach mit einem Ruck gegen die Wuchsrichtung abgezogen. Dieser Verlauf wird so oft wiederholt, bis die Stelle präzise depiliert ist. Für ein ausgeglichen glattes Ergebnis sollten die Härchen ca. 5 mm Länge haben.

Dauerhaftigkeit: Feine, kürzere Härchen bleiben beim Waxing bestehen. Diese sprießen darauffolgend natürlich weiter und sind bereits nach circa zwei Wochen sichtbar. In Abhängigkeit der Wuchskraft ist nach drei bis vier Wochen das nachkommende Waxing zu erwarten.

Schmerzen: Das erste Mal ist natürlich schlimm! Das Wachs fühlt sich vor allem an Fußgelenken oder in Kniekehlen außergewöhnlich heiß an und das Abziehen gleicht einer Marter. Nur je gewappneter die Kosmetikerin ist, umso annehmbarer wird es. Vorschlag: augenblicklich nach dem Abziehen des Wachses die Hand flach auf die involvierte Stelle pressen, mindert den Schmerz weiters.

You are here: Home Extras Haarlos Froh