Top Panel

Zum Wechsel in der Marktkompilation in den

Print

Der Angebotsoverhead ist speziell eine Wirkung zunehmenden Wettbewerbs sowie der Opportunität zur Großserienfabrikation, die andererseits mittels einer verstärkten Mechanisierung und Automatisierung begünstigt wird. Gleichfalls,

Read more...

Kernstück der Linien-Organisation

Print

Die Essenz der Linien-Organisation existiert darin, dass eine nachrangige Arbeitsstelle jeweilig lediglich von einer übergeordneten Position (Funktionsweise der Unität der Auftragsverteilung) Arbeitsauftragen erhält. Für die Aufgabenausführung des Produkt-Managers

Read more...

Übertragung des Marketing-Denkens (Produkt-Manager)

Print

Ziele und Besonderheiten des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltposition im Marketinggeschehnis zu betrachten, und zwar in beziehung zu den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkönner" hat er in diesem Zusammenhang alle Vitalität

Read more...

Erprobung der Kundenwünsche

Print

Aus den vorherigen Darlegungen wurde augenfällig, daß die Unternehmen mittlerweile gezwungen sind, sich an das Empfinden, Bedürfnissen und Aussichten der Verbraucher und Verwender zu zu richten. Am Ansatzpunkt des vollständigen Unternehmungsprozesses

Read more...

Der Produkt-Manager muß ein „Produktkönner" sein

Print

Beschäftigungsziele und -besonderheiten des Produktmanagers

Kontrollbesonderheit
Die Kontrollrolle erstreckt sich fassbar auf eine erzeugnisrelevante Überwachung der Umsatz- bzw. Verkaufsergebnisse (meist bis in die einzelnen Absatzsbezirke hinein),

Read more...

You are here: Home Produkt