Top Panel

Der Produkt-Manager ist als Schaltposition im Marketingverlauf

Print

Ziele und Funktionen des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltposition im Marketingverlauf zu sehen, und wohl in beziehung zu den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkönner" hat er unterdies alle Kräfte in der Unternehmensorganisation qualifiziert den detaillierten Marktfunktionalitäten des Fabrikates zu fokussieren. Nebst dieser Grundzielvorstellung werden mit der Verwendung von Produkt-Managern im einzelnen nachkommende Ziele verfolgt:

Read more...

Zum Wechsel in der Marktkompilation in den

Print

Der Angebotsoverhead ist speziell eine Wirkung zunehmenden Wettbewerbs sowie der Opportunität zur Großserienfabrikation, die andererseits mittels einer verstärkten Mechanisierung und Automatisierung begünstigt wird. Gleichfalls,

Read more...

Die Marke (brand) besteht aus (brand name) (brand mark)

Print

Die Marke als sogenanntes 'Merkzeichen' für ein Produkt stellt ein gewichtiges Kommunikationsmedium zwischen dem Produzenten und dem Abnehmer bzw. Verwender dar. In der Advertisement bildet sie ein Festwert,

Read more...

Produkt-Management als Produkt-Hauptgeschäftsstelle

Print

Angebrachte organisatorische Fundierung in der Unternehmensorganisation
Im Kontext der Wirkungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr wesentlich, wo er in der hierarchischen Gliederung der

Read more...

Durchsetzung einer Monomarke im Marktplatz

Print

Monomarken
Die Monomarke wird mit einem zugeschnittenen Marketingprogramm zu einer eigenständigen Fabrikatpersönlichkeit aufgebaut.

Sortimentsmarke
Bei der Sortimentsmarkenstrategie wird ein singulärer, alle Erzeugnisse der Organisation umfassender 'Familienname' auserlesen.
Es steht zweifellos,

Read more...

You are here: Home Produkt