Top Panel

Unterrichtung eines Produkt-Managers

Print

Hauptsächlich wird das Produkt-Management in der operativen Praxis als Linieninstanz oder Stabsstelle der Marketinggeschäftsführung organisatorisch einggeliedert. Angesichts dessen liegt eine offensichtliche mangelnde Deckungsgleichheit

zwischen Aufgaben und Zuständigkeit auf der einen Seite und Befugnissen und Durchsetzungsmöglichkeiten andererseits vor. Ungeachtet dieser organisatorisch unzufriedenstellenden Lösung muß der Produkt-Manager erproben, seine Erzeugnisziele zu erreichen. Das vermutlich wichtigste Kennzeichen zu einer erfolgreichen Betätigung des Produkt-Managers offenbart sich in einer hohen fachlichen und persönlichen Kompetenz.

Die fachlichen Qualifikationsmerkmale berufen sich auf
•    ein prägnant analytisches Denkvermögen
•    ansehnliche planerische und organisatorische Eignungen
•    eine sichere Fassung des Marketing-Systems
•    ein solides betriebswirtschaftliches Rüstzeug.

Diese hohen Voraussetzungen führen zu der  Frage, wie die Propädeutik und Unterrichtung eines Produkt-Managers aufgestellt sein sollte. Es gibt keineswegs einen einheitlichen, allgemeingültigen Ausbildungsweg für die Anstellung des Produkt-Managers. Alles in allem zeigt sich demgegenüber heute in der Realität, daß für einen angehenden Produkt-Manager ein betriebswirtschaftliches Studium (tunlichst mit Schwerpunkt Marketing) von großem Vorteil ist. Darauf fußend sollte sich eine mehrjährige Einarbeitungszeitdauer in der Unternehmensorganisation dazu kommen. In diesem Zusammenhang werden die Nachwuchskräfte im Zusammenhang eines besonderen Ausbildungsprogramms zuerst durch alle Bereiche der Organisation navigiert, um den notwendigen Zugang in die Verknüpfungen des Organisationsprozesses zu erlangen.

Mit Recht wird in vielen Unternehmen als unvermeidbar geachtet, daß der vorgesehene Produkt-Manager nicht zuletzt eine gewisse Zeitspanne im Verkaufsaußendienst verbringt. Nach Schluss eines dahingehenden Trainingsprogramms folgt üblicherweise die Verwendung als Produkt-Manager-Assistent (Junior-Produkt-Manager). Bei passender Bewährung mag nach einigen Jahren eine Erzeugnisgruppe in eigener Verantwortlichkeit übernommenn werden.

You are here: Home Produkt Unterrichtung eines Produkt-Managers