Top Panel

Kernstück der Linien-Organisation

Print

Die Essenz der Linien-Organisation existiert darin, dass eine nachrangige Arbeitsstelle jeweilig lediglich von einer übergeordneten Position (Funktionsweise der Unität der Auftragsverteilung) Arbeitsauftragen erhält. Für die Aufgabenausführung des Produkt-Managers

offenbaren sich diese Maßgaben des Einliniensystems als Erschwernis, da sie zu der Rolle des Produkt-Managers als "Breitenmaßregler" in Kontradiktion stehen. Der Produkt-Manager soll zumal produktbezogene Aktionen horizontal durch alle Funktionssektoren der Unternehmensorganisation abstimmen.

Aufgrund fehlender Linienkompetenz bestehen dennoch für ihn rein formal keine unmittelbaren Einwirkungswege auf die stimmigen Abteilungen. Das Produkt-Management als Linienentität der Marketingführung stellt insofern keine brauchbare Aufbaulösung dar, dessen ungeachtet sie in der Realität vielerorts anzutreffen ist.

Genauso sehr oft findet sich in der Praxis die strukturelle Eingliederung des Produkt-Managements als Stabsarbeitsstelle der Marketinggeschäftsführung. Markant für Stabsstellen ist, dass ihnen eine Direktivermächtigung gegenüber Linienpositionen fehlt. Ihre Herausforderung liegt darin, die angegliederte Linienentität zu unterstützen und zu beraten. Diese restriktiven Wirkungsopportunitäten einer Stabsstelle sind mit den Funktionen des Produkt-Managers keinesfalls verträglich. Das Produkt-Management als Stabsstelle der Marketinggeschäftsführung stellt folglich keine ausgebesserte Aufbaulösung vis-à-vis der Linienstruktur dar.

Die Organisationsgestalt einer Produkt-Leitstelle als Spezialentität innert des Marketingbereichs ist ein Vorzeigebeispiel für eine „Mischorganisation"; in gewisser Fasson gleichartig mit der Reaktionsweise einer Matrixstruktur. Man möchte obendrein hier ganz bewusst die funktionsausgerichtete Marketinganordnung beibehalten. Mithilfe der Produkt-Leitarbeitsstelle will man dennoch erreichen, dass sie deutlich produkt relevant ausgerichtet wird. Jedem Produkt-Manager ist in den Ressorts des Marketingbereichs ein Gesprächsteilnehmer gewidmet, denn die Marketing-Funktionalitätenbereiche sind entsprechend dem Produkt-Management in Produktgruppen untergliedert.

You are here: Home Produkt Kernstück der Linien-Organisation