Top Panel

Produkt-Manager: Schaltstelle im Marketingverlauf

Print

Ziele und Besonderheiten des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltstelle im Marketingverlauf zu sehen, und zwar in bezug auf die ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkapazität" hat er dabei alle Kräfte in der Unternehmensorganisation analog den spezifischen Marktfunktionalitäten des

Read more...

Produkt-Management als Linieninstanz der Marketingdirektion stellt

Print

Der Grundgedanke der Linien-Organisation existiert darin, dass eine subordinate Stelle jeweils alleinig von einer übergeordneten Position (Grundregel der Einheit der Auftragsvergabe) Anordnungen erhält. Für die Aufgabenvollziehung des

Read more...

Produkt-Management als Produkt-Hauptgeschäftsstelle

Print

Angebrachte organisatorische Fundierung in der Unternehmensorganisation
Im Kontext der Wirkungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr wesentlich, wo er in der hierarchischen Gliederung der

Read more...

Produkt-Management in der betrieblichen Realität

Print

In aller Regel wird das Produkt-Management in der operativen Realität als Linieninstanz oder Stabsposition der Marketingägide organisatorisch integriert. Auf diese Weise liegt eine sichtliche Unvereinbarkeit zwischen Aufgaben und Verantwortlichkeit

Read more...

Übertragung des Marketing-Denkens (Produkt-Manager)

Print

Ziele und Besonderheiten des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltposition im Marketinggeschehnis zu betrachten, und zwar in beziehung zu den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkönner" hat er in diesem Zusammenhang alle Vitalität

Read more...

You are here: Home Produkt