Top Panel

Systematisierung des Produktentwicklungsablaufes

Print

Ziele und Besonderheiten des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltstelle im Marketinggeschehnis zu betrachten, und wohl in bezug auf die ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkönner" hat er in diesem Zusammenhang alle Vitalität in der Firma angemessen den

Read more...

Zuordnung des Produkt-Managements

Print

Zweckmäßige organisatorische Bindung in der Firma
Im Zuge der Wirkungsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr entscheidend, an welchem Ort er in der hierarchischen Anordnung der Unternehmensorganisation angesiedelt wird. Der Aufstellungsort in der Führungsrangordnung widerspiegelt seinen „formalen Status",

Read more...

Verwender verbindet mit einem Elaborat

Print

Kernaussage des Produktbegriffs

Aus verkaufswirtschaftlicher Perspektive ist demgegenüber bei einem Produkt nicht so sehr der technische Blickwinkel entscheidend, statt dessen eher die mit dem Produkt denkbare Vorteilstiftung für den Kunden.

Der Abnehmer bzw. Verwender verbindet mit einem Elaborat bestimmte

Read more...

Grundgedanke der Linien-Organisation

Print

Der Grundgedanke der Linien-Organisation besteht darin, dass eine subalterne Stelle jeweils allein von einer übergeordneten Stelle (Prinzip der Einheit der Auftragserteilung) Anordnungen erhält. Für die Aufgabentätigung des Produkt-Managers offenbaren

Read more...

Grundlage der Positionsuntersuchung

Print

Auf der Grundlage der Positionsuntersuchung sind nachgerade Prognosen über die weitere Reifung der Einzelfaktoren des Zustandsbildes zu schöpfen. Hierbei muß sich beweisen, wie sich die Lage der Organisation und die auf  ihre Marktfortune fallenden Faktoren im

Read more...

You are here: Home Produkt